Rechercheergebnisse, Erfahrungsberichte und Notizen in Blogform gepresst

Herbert Grönemeyer – Was Muss Muss

Grönemeyers erstes Best of Album ” Was Muss Muss” enthält auf einer Doppel-CD 34 Hits seiner Karriere. Zusätzlich gibt es auf dr CD seine neue Single ” Glück”.

Darüber hinaus gibt es noch viele Extras, wie DVD´s, Bücher etc., alles über die 3 Jahrzente lange Erfolgsgeschichte von Herbert Grönemeyer.

All dies sind die Ergebnisse jahrelanger Musikgeschichte, ergänzt durch Specials wie Klingeltöne, Interviews, Remixe und Wallpaper.

Zur Unterstreichung der rückblickenden Charakters des Albums, enthält das Buch eine Art Fotogalerie, mit Bildern aus Grönemeyers Kindheit und Jugend. Sie seien der Ausdruck für Herberts Selbsteinschätzung- er sei sich bewusst über sein Alter, aber auch über das, was er im Leben erreicht hatte.

Für Herbert Grönemeyer bedeutet das Best of Album eine Kennzeichnung der Halbzeit, wie er sagt. Nach 30 Jahren findet er ein Sammelsorium seiner besten Lieder angebracht, das sei er seinen Fans schuldig.
Auf der CD veröffentlicht Grönemeyer einen weiteren Song, den er vor 10 Jahren entwickelte. Es war der erste nach dem Tod siner Frau, erst jetzt nach einem Jahrzeht fühlt er sich bereit, das Lied was ihm so sehr am Herzen liegt, zu veröffentlichen. ” Will i ever learn ” schätzt er selbst als eines seiner besten Lieder ein, zusammen mit Antony von Antony And The Johnson hatte er es geschrieben.

Herbert Grönemeyers Best of Album ist also mehr als nur eine Zusammenstellung von ein paar Liedern.
Es ist eine Form von Kennzeichnung eines Abschnitts in Grönemeyers Leben, für ihn selbst, seine Fans und seine Familie.

Leave a comment for: "Herbert Grönemeyer – Was Muss Muss"